Puffer für Stoßstangen

puffer-okokokok1

Problem

Ein Problem für viele Autofahrer ist, beim Einparken in enge Parklücken den Abstand zum rückwärtigen Fahrzeug einzuschätzen. Bei vielen Stoßstangenmodellen kann schon ein leichtes Touchieren zu Beschädigungen führen.

Lösung

Der Pufferset besteht aus gewölbten Pufferelementen, die mit einer extrem wirkenden, selbstklebenden Haftschicht versehen sind. Die Elemente können ähnlich wie Beschriftungs-und Werbefolien bequem auf eine Stoßstange aufgebracht werden.

Wetterresistenter Zellkautschuk mit einer Temperaturbeständigkeit von -30° bis +95 ° aus dem die Elemente gefertigt sind schwächt Stöße auf das rückwärtige Fahrzeug ab- die Elastizität des Materials bewirkt, dass beim Auffahren mit geringer Geschwindigkeit ( die ja beim Einparken gegeben ist ) keine Kratzer entstehen, falls ein anderes Fahrzeug berührt wird.

Ein Klick-Klack-Mechanismus oder anderer Signalgeber der zwischen zwei Pufferelementen eingebettet ist, löst beim Touchieren einen Warnton aus.

Falls ein Puffer beschädigt werden sollte, kann er durch erwärmen der Haftschicht mit einem Föhn entfernt und ersetzt werden.

Um die Optik des Fahrzeuges nicht zu schmälern, können die Puffer mit der Originalfarbe des Wagens eingefärbt werden.

Die Wölbung der Elemente und die extreme Haftungseigenschaften sorgen für Auto-Waschanlagentauglichkeit.

Autor: Lutz-Volker Spies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s